Die Magiespuren

Artikel teilen

Spuren von Magie tauchen überall in der Muggelwelt auf! Die Aufgabe der Spieler ist es, als Teil der Eingreiftruppe diese Magiespuren aufzuspüren und zu bekämpfen.

Die Magiespuren tauchen in verschiedenen Symbolen schimmernd auf der Weltkarte auf. Sie können mit Pokémon Spawns verglichen werden. Der deutsche Sammelbegriff für die auftauchenden Artefakte, Kreaturen, Personen und Erinnerungen ist Findbare Gegenstände. Ziel ist, diese Findbaren Gegenstände mithilfe von Zaubersprüchen zu befreien und an ihren angestammten Ort zurückzubringen. Durch eine bestimmte Wischbewegung auf dem Bildschirm kann man Zaubersprüche ausführen.

Begegnungen mit Findbaren Gegenständen haben verschiedene Schwierigkeitsgrade. Diese werden auf einer magischen Uhr, ähnlich der aus dem Film „Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind“, dargestellt. Jeder Findbare Gegenstand wird von einem Fundwächter begleitet. Dieser Fundwächter muss mit Magie bekämpft werden.

Sobald ein Findbarer Gegenstand befreit wurde, erhält man Erfahrungspunkte und Belohnungen. Außerdem wird der Findbare Gegenstand dem Register hinzugefügt. Dieses Register ist mit dem Pokédex in Pokémon GO zu vergleichen.

Beispiele für Begegnungen mit Findbaren Gegenständen:

  • Hagrid aus einem Tarantula-Netz befreien
  • einen angeketteten Demiguise befreien
  • gegen Todesser, Werwölfe oder Dementoren kämpfen
  • einem Sicherheitstroll ein Magisches Megafon o.ä. abnehmen
  • einen Ministeriumsmitarbeiter aus einem Eisblock befreien
  • Gnome von einem Niffler, einem Tarantula-Ei o.ä. vertreiben

Artikel teilen

This Post Has Been Viewed 101 Times

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

shares