Erfolg „Länder besucht“ schneller abschließen

Artikel teilen

Update (15.07.2019): Der Erfolg wird für eine gewissen Zeit aus dem Spiel entfernt, da es aktuell nicht möglich ist den Erfolg abzuschließen indem man andere Länder besucht. Sobald dieses Problem behoben wurde wird der Erfolg wieder im Spiel verfügbar sein. (Quelle: Reddit)


Dank eines Fehlers ist es aktuell ziemlich einfach, die drei Erfolge Länder besucht abzuschließen. Dafür müsst ihr gar nicht um die Welt reisen:

Es reicht völlig bei eurem Android oder iOS Gerät die Region zu ändern.

Dies geht bei Android folgendermaßen: Einstellungen -> System -> Sprache und Eingabe -> Sprache. Dort kann die Sprache/ Region geändert werden.

Bei iOS müsst ihr auf Einstellungen -> Allgemein -> Sprache & Region -> Region. Dort muss nun eine beliebige Region gewählt werden.

Danach müsst ihr die App neu starten und einen findbaren Gegenstand sammeln. Das wiederholt ihr neun Mal und schön könnt ihr euch über 420 Gold, ein neues Abzeichen und einen Titel freuen.

Quelle: giga.de

Artikel teilen

This Post Has Been Viewed 4,343 Times

18 Comments

    1. Vielen Dank für deinen Kommentar. Es funktioniert auch mit Android.
      Android-Einstellungen, „Sprache und Eingabe“, Sprache auf Englisch stellen durch „Sprache hinzufügen“ und dann die Region auf „Australien“.
      Danach wieder ins Spiel und es läd automatisch neu. Dann zaubern . Dann wieder in Android-Einstellungen und das gleiche Spiel. Wieder englisch mit anderer Region, z.B. Ireland.
      Dann wieder ins Spiel, welches sich automatisch neu läd. usw.

    1. das ist Bug using und damit ein Grund für einen Bann. In diesem Artikel sollte zumindest darauf aufmerksam gemacht werden, dass der Cheat auf eigene Gefahr ist und zu einem Bann führen kann.

    2. Naja, nach derzeitigem Stand ist das die einzige Möglichkeit, das Achievement zu bekommen. Auslandsreisen funktionieren nachweislich nicht – weil man da ja nicht die Region am Handy ändert. Ist halt blöd umgesetzt von Niantic, da können die Spieler ja nichts dafür.

  1. Für mich ist das keine Lösung. Entweder ich verdiene mir die Belohnungen ehrlich, oder ich lasse diese Art von Spiel gleich ganz sein. Aber ich finde 10 Länder echt zu viel. Das schafft so Mancher nicht mal in seinem ganzen Leben 😉

    1. Zitat: Naja, nach derzeitigem Stand ist das die einzige Möglichkeit, das Achievement zu bekommen. Auslandsreisen funktionieren nachweislich nicht – weil man da ja nicht die Region am Handy ändert. Ist halt blöd umgesetzt von Niantic, da können die Spieler ja nichts dafür.

  2. Also ich habe in 2 Ländern gespielt und es hat leider nicht gezählt. Weder bei mir, noch bei den anderen beiden mit denen ich gereist bin.

  3. Bei mir steht beim Erfolg wieder 1/2, fast so, als ob die vorherigen Einträge entfernt wurden. Die Münzen sind aber ja bereits verdient, und der Erfolg steht weiter unter abgeschlossen.

    Dieser Erfolg ist so oder so Mist. Gerade die Amis regen sich zu Recht extrem auf. Wir können sowas mit 2-3 Reisen innerhalb Europas plus Spielen in den Transitländern noch hinbekommen im Laufe der Jahre, die Amis müssten aber sogar den eigenen Kontinent verlassen. Und da dabei im Grunde nur Fliegen in Betracht kommt, käme pro Zielland sogar nur ein Update oben drauf. Das ist unverhältnismäßig.

    Und ja, das ist Bug-Using. Gebannt wird deswegen aber niemals jemand, denn Niantic hat noch nie Spieler in einem Spiel gebannt, weil sie einen Fehler im Spiel einmal ausgenutzt haben, bei dem am Ende „nur“ ein Erfolg erzielt wurde. Die sperren deswegen keine zahlende Kundschaft. Zumal den Fehler sehr viele Spieler ausgenutzt haben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

shares