Zutaten

Artikel teilen

In Wizards Unite steht euch eine Vielzahl von Zutaten für das Brauen von Tränken zur Verfügung. Diese könnt ihr auf der Karte einsammeln, in Portschlüsseln finden, in Gewächshäusern pflücken oder dort selbst züchten. Einen Überblick über alle Zutaten findet ihr hier.

Abraxanerhaar

Eine Zutat für den Starken Exstimulo-Trank, als Ersatz für das schwächere Granianerhaar. Wird aus der Mähne einer Abraxaner-Stute gezupft.

Baldrianwurzel

Ein Schlüsselelement des Trödeltranks mit sedativen Eigenschaften.

Löffelkraut (früher Bitterkresse)

Eine Standard-Zutat, die bei der Herstellung aller Varianten des Stärkungstranks Verwendung findet.

Bitterwurz

Eine der Hauptzutaten für Exstimulo-Tränke.

Bubotubler-Eiter

Eine unverzichtbare Zutat für den Heiltrank, die aus den Pusteln der Bubotubler-Pflanze gepresst wird.

Buttertoffee

Eine essenzielle Zutat für den Trödeltrank, der dem Gebräu eine verlockende, süße Duftnote verleiht.

Christophskraut

Eine Trankzutat, die bei der Herstellung des Trankes „Tonikum zur Spurenentdeckung“ Verwendung findet.

Diptam

Eine Standard-Zutat für den Heiltrank, bekannt für ihre verjüngende Wirkung.

Drachenklauen-Pulver

Eine Zutat für Baruffios Gehirnelixier, die Klugheit bewirken soll.

Drachenleber

Eine mächtige Zutat, unverzichtbar für das Brauen von Heiltrank, aber sehr schwer zu beschaffen.

Einhornhaar

Ein mächtiger Gegenstand für Zauberstäbe und Tränke. Wird beim Brauen des Effektiven Exstimulo-Tranks als Ersatz für das Abraxanerhaar benutzt.

Einsiedlerkrebs-Schalen

Eine Zutat für den Trödeltrank, die ein Gefühl von Sicherheit und Heimat hinzufügt.

Eisenkraut-Aufguss

Eine Standard-Trankzutat mit heilender Wirkung, die bei der Herstellung von Stärkungstränken Verwendung findet.

Engelstrompeten

Eine Trankzutat, die bei der Herstellung des Trankes „Tonikum zur Spurenentdeckung“ Verwendung findet.

Erumpent-Horn

Eine Trankzutat, die bei der Herstellung des Trankes „Tonikum zur Spurenentdeckung“ Verwendung findet.

Geriebene Skarabäuskäfer

Eine essenzielle Zutat für den Gripsschärfungstrank, die aus gemahlenen Skarabäuskäferschalen hergestellt wird.

Granianerhaar

Eine Zutat für den Exstimulo-Trank, die aus dem Schweif eines majestätischen geflügelten Hengstes gezupft wird.

Gürteltiergalle

Eine Zutat für den Gripsschärfungstrank mit einem bemerkenswert abstoßenden Gestank.

Honigwasser

Eine Standard-Zutat für alle Varianten des Stärkungstranks.

Hüpfender Giftpilz

Eine unverzichtbare Zutat für Baruffios Gehirnelixier. Deutlich schwieriger zu schneiden als sein nicht hüpfender Artgenosse.

Ingwerwurzel

Eine vielseitige Zutat für Tränkebrauer, die bei Verschönerungsgebräu und Gripsschärfungstränken zum Einsatz kommt.

Liebstöckel

Eine Zutat für den schwächeren Stärkungstrank.

Molchmilz

Eine besonders schleimige Zutat für den Gripsschärfungstrank.

Pustelsaft

Eine Trankzutat, die bei der Herstellung des Trankes „Tonikum zur Spurenentdeckung“ Verwendung findet.

Re’em-Blut

Eine sehr seltene und wertvolle Zutat, die magische Kräfte verleiht. Wird für den Exstimulo-Trank verwendet.

Runespoor-Schlangeneier

Eine Zutat für Tränke, die die geistige Beweglichkeit verbessert. Wird etwa bei der Herstellung von Baruffios Gehirnelixier verwendet.

Schlafbohne

Wird wegen ihrer einschläfernden Eigenschaften zum Brauen von Trödeltrank benötigt.

Schneeglöckchen

Eine essenzielle Zutat für Exstimulo-Tränke, bekannt für ihre Widerstandsfähigkeit.

Sumpfschafgarbe

Eine kräftigende Zutat für den Stärkungstrank.

Wermut

Eine unverzichtbare Zutat für die Herstellung von Heiltrank.

Zutaten züchten

In den Gewächshäusern könnt ihr eigene Zutaten anpflanzen. Diese brauchen, je nach Zutat, verschieden viel Zeit zum Wachsen. Benötigt werden dafür die passenden Samen sowie Wasser:

Eine Tabelle zur Zuchtdauer:

Saat Gießkannen Zeit für die Zucht in Stunden
Wermut 7 1
Baldrian 7 7
Löffelkraut 7 7
Liebstöckel 9 7
Sumpfschafgarbe 10 7
Schlafbohne 10 7
Ingwer 12 7
Hüpfender Giftpilz 12 24
Christophskraut 12 7
Engelstrompeten 15 7
Bitterwurz 15 7
Schneeglöckchen 15 1

 

Sobald die Samen gesetzt und gegossen wurden, könnt ihr mit Hilfe des Herbivicus-Zaubers die Anzahl der einzusammelnden Zutaten erhöhen (nicht aber die Zeit verkürzen).

Quelle: Gameplay Info-Stand Version 2.6.0

Artikel teilen

This Post Has Been Viewed 1,420 Times

5 Comments

  1. Ich bin ja ursprünglich ingress Spieler, wenn du da items aus dem Inventar schmeißt die du nicht brauchst kannst du die in ich nenne es mal Lebensenergie umwandeln oder einfach nur ablegen. Ob sowas auch für Wizard unite denkbar wäre???

  2. Ein Erklärung, wie die Gewächshäuser funktionieren, wie man erntet, fehlt. Also dass man die Ernte nicht automatisch bekommt, wie man als Neuling vielleicht denkt, sondern dass man zum Zeitpunkt der Ernte wieder vor Ort sein muss.
    Und eine Angabe, welche Zutaten selten zu finden sind, und welche häufig sind und auch mal entsorgt werden könnten, wäre sehr hilfreich.

    1. Vielen Dank für deine konstruktive Kritik. Wir sind dabei alle Artikel auf den laufenden Stand zu bringen.
      Dein Verbesserungsvorschlag ist wirklich gut und werden wir umsetzen.
      Bei uns hat jeder die Möglichkeit Artikel zu verbessern. Am einfachsten geht das über unsere Telegramm Diskussionsgruppe:
      https://t.me/WizardsUniteInfo_Diskussion

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

shares